Infoblatt 10/2019

„St. Gertrudis Konkret“ – #Oktober 2019

 

 

ERNTE
Bunte Vielfalt
Lohn und Freude des Gärtners
Fülle der Gaben                                                              
Früchte der Erde
Gemeinsamer Genuss
Überfließender Segen

DANK
Für die Mühe
Für gedeihliches Wetter
Für die Fülle der Gaben
Für die Früchte der Erde
An den Schöpfer

ERNTEDANK

 

 

 

HERZLICHEN DANK!!!

 

Überwältigt bin ich von der wunderschönen Verabschiedung aus meinem hauptamtlichen Dienst, die Ihr alle mir geschenkt habt.

Herzlichen Dank für die gemeinsame Eucharistiefeier!

Herzlichen Dank für das fröhliche Miteinander am Borchorster Hof!

Herzlichen Dank für alle guten Worte und Geschenke!

Meine Frau und ich sind sehr glücklich in unserer Gemeinde leben zu dürfen.

Und ich freue mich schon jetzt darauf, noch ein bisschen mitarbeiten zu dürfen.

 

D A N K E !!!

 

Euer Diakon mit Zivilberuf „Rentner“

 

Franz-Josef Reuver

 

 

 

 

 

Erntedankgottesdienst  

Zur Erntedankmesse am Samstag, 20. Oktober, 18.30 Uhr in der Ostendörfer Festscheune in Leer sind alle herzlich eingeladen. Anschließend findet das traditionelle Erntekranzdreschen satt. 

 

„Ich glaubte, es sei Liebe“ – Lesung von Else Wiegard

Am Mittwoch, 09.10.2019 findet in WiLmaS-Treff von 16.30 Uhr -18.00 Uhr eine Autorenlesung der ehemaligen Ordensschwester Frau Else Wiegard statt. Frau Wiegard liest aus ihrem autobiographischen Buch „Ich glaubte, es sei Liebe“. Das Buch schildert den Weg der Autorin, der durch Mangel an Selbstliebe ins Kloster führte. Nach 10 Jahren Klosterleben fühlt sie sich von einem Alkoholiker angezogen, den sie retten wollte. Durch Überforderung im Denken, Fühlen und Handeln für andere wurde sie in eine Krise gezwungen, die ihr Leben befreiend veränderte. In gemütlicher Runde ist anschließend Zeit zum Austausch. Wer möchte, kann diese Autorenlesung mit einer kleinen Spende unterstützen, weitere Kosten fallen für die Zuhörer nicht an. Die Organisatoren, medicoos e.V. Steinfurt und die Familienzentren Triangel und Kinderland aus Horstmar und Leer freuen sich auf ihre Anmeldung. Diese können sie tätigen unter 02551/3240 in der Kindertageseinrichtung St. Cosmas & Damian; H. Westermann.

 

Familienzentrum Triangel

08. Oktober 2019, 19.30 – 20.30 Uhr Elternabend zum Thema „Bettnässen – ein lösbares Problem“ im Institut für ganzheitliche Gesundheitsstudien, Ostendorf 38, Horstmar – Leer mit der Referentin Annemarie Heuer. Die Teilnahme ist kostenlos

Anmeldungen bei Melanie Möllers, Kinderland Grollenburg (02551 933823)

11. Oktober 2019, 19 – 21 Uhr Abenteuersport für Grundschulkinder in der

Sporthalle am Gymnasium in Horstmar. Die Teilnahme ist kostenlos. Ansprech- partner ist Judith Melzer (0170 5496350).

12. Oktober 2019 Schnitzeljagd zu Pferd auf dem Hof Mersmann in Laer, Altenberger Str. Die Kosten betragen pro Kind 5 €. Anmeldungen nimmt Bianka Stanitzok, Kita St. Elisabeth (02558 577) entgegen.

29. Oktober 2019 18 Uhr Planung für den Offenen Adventskalender in der Kita St. Cosmas und Damian, Leer. Ansprechpartner ist Heike Westermann (02551 3240)

30. Oktober 201918.30 – 20.45 Uhr „Hochsensibilität bei Kindern“

Referentin istTanja Gellermann in der Kita St. Josef. Anmeldungen bitte bei Beate Surmund, Kita St. Josef (02558 552). Die Teilnehmergebühr beträgt 5 € (2 € für Eltern aus den Familienzentren).

 

 

 

 

Reise nach Indien mit Pater Dhaman

Pater Dahman Kumar organisiert eine 18tägige Reise vom 03.-20. Februar 2020 in sein Heimatland Indien. Die Reise geht von Nord nach Süd durch fünf Bundelsländer. Es werden die Städte Dheli – Agra – Jaipur – Kolkata – Vishakhapatnam -  Hyderabad – Trivandrum – Kovalam – Allepey – Cochin besucht. Übernachtet wird in 5 Sterne Hotels und die Gruppe wird von einer deutschsprachigen Reiseleiteung begleitet. Die Kosten betragen für Hin- und Rückflug, Inlandsflug, Unterkünfte, Ausflüg usw. 2.560 €. Weitere Infos können bei Pater Dhaman Kumar Tel.: 02558 – 90 249 90 erfragt werden.

 

Kolping

Gemütliches Beisammensein mit Kaffee und Kuchen am Dienstag, 01. Oktober, 15.00 Uhr im Borchrster Hof für alle Mitglieder der Kolpingsfamilie.

Zum Friedensgebet lädt der Kolping-Bezirksverband Steinfurt alle Mitglieder der dazu gehörenden Kolpingsfamilien ein, so auch die Kolpingsfamilie Horstmar am 3. Oktober um 17 Uhr in der Pfarrkirche in Laer. Anschließend sind alle zu einem gemütlichen Beisammensein in das Pfarrzentrum Laer eingeladen. Zur Bildung von Fahrgemeinschaften treffen sich die Teilnehmer um 16.30 Uhr am Kirchplatz Horstmar

Die Kreiswallfahrt des Kolping-Kreisverbandes Steinfurt findet am 11. Oktober in Brochterbeck statt. Anmeldung und nähere Informationen bei Familie Kleimann-Börger (Tel.1058).

Die Rosenkranzandacht mit der Kolpingsfamilie Schöppingen findet in diesem Jahr am 20. Oktober in Schöppingen statt. Abfahrt ist um 14.30 Uhr ab Kirchplatz. Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken ist um 17.00 Uhr die gemeinsame Rosenkranzandacht in der Pfarrkirche St. Brictius Schöppingen.

 

kfd-Horstmar

Dienstag, 01. Oktober, Gemeinschaftsmesse in der St. Gertrudis Kirche. Anschließend Heftausgabe u. Bezirksfrauenversammlung im Borchorster Hof.

Donnerstag, 10. und 31. Oktober, Doppelkopfspiel von 14.30 – 17.30 Uhr im Borchorster Hof.

Samstag, 12. Oktober, Dankeschön Fahrt für die Bezirksfrauen.

Samstag, 26. Oktober, Team-Tag im Borchorster Hof.

 

Club der Gemütlichen 

Am Dienstag, den 08. Oktober trifft sich der Club der Gemütlichen um 14.30 Uhr zur Wortgottesfeier in der St. Cosmas u. Damian Kirche. Anschließend ist Versammlung im Pfarrheim. 

 

 

 

Kfd-Leer:

Donnerstag, 10. Oktober, Besichtigung der Strumpffabrik Dirks in Billerbeck. Abfahrt ist um 13.15 Uhr ab Kalvarienberg in Fahrgemeinschaften. Anmeldungen nimmt Agnes Telgmann (02558 – 7493) entgegen.

Dienstag, 8. Oktober und 22. Oktober: Doppelkopfspiel von 18:15 bis 20:15 Uhr für alle Frauen im Pfarrheim Leer.

Donnerstag, 24. Oktober, 19:00 Uhr Gemeinschaftsmesse in der St. Cosmas und Damian Kirche. Anschließend ist Heftausgabe für die Bezirksfrauen

Donnerstag, dem 14. November - Der etwas andere Seniorennachmittag Seniorenkino für alle Leerer Frauen und Männer ab 65 Jahren im Kino Steinfurt.

Es wird der Film „Stan & Ollie“ gezeigt mit Kaffee und Kuchen für 7,50 €. Anmeldungen sind erforderlich bei Martina Lueg, Tel. 02551/3876 und Agnes Telgmann (Alst), Tel. 02558/7493.

 

Jede Blutspende zählt!

Das Deutsche Rote Kreuz lädt zur Blutspende am Dienstag, 01. Oktober von 16.30 – 20.30 Uhr in die Astrid-Lindgren-Schule, Geschwister-Buller-Str.1 in Leer ein. Wer Blut spenden möchte muss 18 Jahre alt sein, sich gesund fühlen und unbedingt seinen Personalausweis mitbringen.

 

Leistung der Pflegeversicherung

Wann besteht Pflegebedürftigkeit? Was heißt Pflegegrad?

Zu diesem Thema veranstaltet das Katholisches Bildungswerk und das Evangelische Sozialseminar einen Vortragsabend mit Christiane Nitz von der Caritas Steinfurt am Donnerstag, 17. Oktober um 20.00 Uhr im Borchorster Hof.

 

Neuverpachtung von Landwirtschaftlichen Flächen 

Unsere Pfarrei verpachtet seit vielen Jahren landwirtschaftliche Flächen. Einige Flächen werden frei und können gepachtet werden: 

1. Flur 106, Flurstück Nr. 108 (0,3329 ha) 

2. Flur 106, Flurstück Nr. 78 (2,5070 ha) 

3. Flur 118, Flurstück Nr. 43 (3,5115 ha) 

Mit den Einnahmen aus den Pachten finanziert unsere Pfarrei einen Teil der laufenden Kosten. Soweit kommen die Pachteinnahmen unserer Pfarrei vor Ort zugute. Bei Interesse reichen Sie bitte ihre Bewerbung bis zum 10. Oktober 2019 schriftlich mit Angabe der gewünschten Fläche im Pfarrbüro Horstmar, Schlossstr. 14 ein. 

 

 

 

 

 „Wir sind Gesandte an Christi statt“ – Weltmissionssonntag 2019

 

Liebe Schwestern und Brüder,

das Leitwort zum Monat der Weltmission 2019 lautet „Wir sind Gesandte an Christi statt“ (2 Kor 5,20). Es greift einen Impuls von Papst Franziskus auf, der den Oktober als außeraußerordentlichen Monat der Weltmission unter das Thema „Getauft und gesandt“ gestellt hat.

Im Mittelpunkt der Aktion unserer Missio-Werke steht der Nordosten Indiens. Dort ist das Zusammenleben der Menschen von ethnischer und religiöser Vielfalt geprägt, aber auch von Ausgrenzung und Rechtlosigkeit, Armut und Unfrieden. Die christliche Minderheit engagiert sich in dieser Region vor allem in Schulen, Sozialstationen und Krankenhäusern. Ihre Werke der Nächstenliebe werden ganz

im Sinne von Papst Franziskus von einer missionarischen Spiritualität getragen. Priester, Ordensleute und Laien begleiten die Menschen in der Überzeugung, dass die Werte des Evangeliums zu Frieden und zum Heil aller beitragen.

Liebe Schwestern und Brüder, bitte setzen Sie am Sonntag der Weltmission

ein Zeichen der Verbundenheit und Solidarität mit unseren Schwestern und Brüdern im Nordosten Indiens und in anderen armen Ortskirchen weltweit. Wir bitten Sie um Ihr Gebet und bei der Kollekte am Sonntag, 27.Oktober 2019 um eine großzügige Spende.

 

Lingen, den 14.03.2019                                                                 Für das Bistum Münster

† Felix Genn

Bischof von Münster

 

 

Kollekte: 27.10.2019 für die Weltmission – für die Kirche an der Seite der Armen

 

Öffnungszeiten Parrbüros

Horstmar, Schlossstr. 14, Tel.: 02558 – 9022290         

Dienstag, 9.30 – 11.30 Uhr                                               

Mittwoch, 9.30 Uhr – 11.30 Uhr                                    

Donnerstag, 16.00 – 18.00 Uhr

 

Leer, Kirchplatz 4a, Tel.:02551-5282

Dienstag, 16.00 – 18.00 Uhr 

Donnerstag, 9.30 – 11.30 Uhr

E-Mail: stgertrudis-horstmar@bistum-muenster.de