Neues aus der Bücherei in Horstmar

Fn. Horstmar. Tonies sind der neue Star in jedem Kinderzimmer – die kinderleicht zu bedienenden Figuren garantieren abwechslungsreichen Hörspiel-Spaß für Kinder. Jetzt haben diese Figuren auch Einzug gehalten in die Pfarrbücherei von St. Gertrudis. Sie sind als digitaler Ersatz für den CD-Player gedacht. Zu den Tonies gehört zunächst einmal ein sehr robuster Würfel, der elektrisch aufgeladen wird. Die Figuren werden auf diesen Würfel gestellt, der ein Magnet enthält. Je nach Lust und Laune kann man nun seine Lieblingsmärchen hören, griechische Sagen oder Bibi Blocksberg. Neben dem Würfel wurden in der Bücherei insgesamt 15 dieser Figuren (halt Tonie genannt) gekauft. „Wir unterbreiten unser Angebot, die Tonies auszuleihen, für Kinder zwischen drei und elf Jahren“ erklärt Ingrid Reuver, seit 29 Jahren Leiterin der katholischen Pfarrbücherei. Es steht eine Ausleihbox und eine Demobox zur Verfügung. Die neun Jahre alten Ben Schloßmacher und Tom Wißmann, die jüngsten Büchereihelfer, waren bei der Probe total begeistert. Ingrid Reuver weist darauf hin, dass sich die Bücherei mit neuem Lesestoff für die langen Winterabende eingedeckt hat.