Musikalische Abendandacht 3. April

„Musikalische Abendandacht“

Am Sonntag, 3. April, findet um 17 Uhr die fünfte Auflage der Musikalischen Andachten in St. Gertrudis statt. Als Solist kommt diesmal der Hornist Udo Wegmann nach Horstmar. Nach seinem Studium des Lehramts für die Primarstufe an der WWU Münster studierte er an der Hochschule für Musik Detmold Instrumentalpädagogik mit dem Hauptfach Horn. Seit 2004 ist er im Schuldienst tätig und arbeitet daneben als Instrumentalpädagoge im Fach Horn. Darüber hinaus ist er Mitglied verschiedener Ensembles wie beispielsweise blechgewand(t), mit denen er regelmäßig in bedeutenden Kirchen der Region (wie St. Lamberti Münster oder dem Billerbecker Dom) konzertiert. Begleitet wird er von Leo Schwär an der Orgel. Schwär studierte Katholische Kirchenmusik an der Folkwang Universität der Künste in Essen sowie anschließend an der Musikhochschule in Köln. Zahlreiche Meisterkursen führten ihn zu bedeutenden Organisten wie beispielsweise dem Wiener Domorganisten Peter Planyavsky und Ben van Oosten, Titularorganist an der Grote Kerk in Den Haag. Von 1979 bis 2010 war er als Kirchenmusiker in Bocholt tätig. Seitdem ist er freiberuflich als Organist und Chorleiter tätig. Auf dem Programm stehen u.a. zwei Sätze aus dem Hornkonzert Es-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart. Pfarrdechant Johannes Büll hat dazu Texte, die zum Nachdenken, zur Besinnung oder einfach nur Zuhören einladen, ausgesucht.